Your browser does not support SVG

FLUSS FREI!

FÜR NASE, LACHS UND CO..

Die Schweizer Flüsse sind die am stärksten verbauten Gewässer der Welt. Über 100´000 Schwellen und Wehre hindern Fische an der Wanderung zu ihren Laichgebieten. Mit dem Projekt Fluss frei! will Aqua Viva unsere Fliessgewässer von unnötigen Hindernissen befreien. Damit sich Flüsse wieder dynamisch entwickeln und Fische ungehindert wandern können.

Scrolle nach Unten

EIN LAND VOLLER HINDERNISSE

In der Vergangenheit wurden die Schweizer Flüsse grossflächig begradigt. Zur Sicherung dieser unnatürlichen Flussläufe musste man Schwellen einbauen. Durchschnittlich alle 650 Meter steht ein solches Hindernis im Fluss. Sie sehen zwar harmlos aus, sind für viele Fische jedoch unüberwindbar.

FISCHE MÜSSEN WANDERN!

Fische wandern zur Nahrungssuche, zur Fortpflanzung oder um Schutz zu suchen. Ist ihnen der Weg durch Hindernisse versperrt, leiden insbesondere Wanderfische wie Aal, Lachs oder Nase. Ihre Bestände sind in den letzten Jahrzehnten stark zurückgegangen – im Falle des Rheinlachs bis hin zum Aussterben.

RÜCKBAU IST DIE BESTE LÖSUNG!

Viele Hindernisse sind lediglich Relikte aus dem vergangenen Jahrhundert. Sie haben heute weder einen ökonomischen Wert noch sind sie notwendig für den Hochwasserschutz. Wir können Sie ohne Nachteile entfernen und unseren Fischen ein Stück Lebensqualität zurückgeben.

LEBENDIGE FLÜSSE

Durch den Rückbau von Wehren und Schwellen entstehen vernetzte und dynamische Lebensräume. Davon profitieren zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, aber auch wir Menschen. Lebendige und vielfältige Gewässer sorgen für sauberes Trinkwasser, schützen vor Hochwasser und sind wertvolle Erlebnis- und Erholungsräume.

GIB UNS DEINE STIMME!

Auch in den Fliessgewässern deines Kantons gibt es Hindernisse, die wir nicht mehr benötigen. Mit deiner Hilfe setzen wir uns bei der Kantonsregierung für deren Rückbau ein. Nase, Lachs und Co. werden es dir danken!

Über Uns

Damit wir uns auch in Zukunft über lebendige Bäche, Flüsse und Seen in der Schweiz freuen können, widmet sich Aqua Viva ausschliesslich dem Thema Wasser. Seit 60 Jahren fliessen sämtliche Ressourcen in den Schutz und die Revitalisierung der heimischen Gewässerlebensräume.

Mit unseren Partnern haben wir im Projekt Fluss frei! bereits viele unnötige Hindernisse in den Fliessgewässern der Kantone Zürich und Aargau identifiziert. Einzelne werden wir im Rahmen des Projekts entfernen. Die Verantwortung für deren Rückbau liegt jedoch bei den Kantonen und Gemeinden. An diese geben wir unsere Erfahrungen und unser Wissen weiter. Es liegt dann in ihrer Hand, ob unsere Fliessgewässer wieder zu attraktiven Lebensräumen für Nase, Lachs und Co. werden.

PROJEKTPARTNER

KONTAKT

Christian Hossli
Projektleiter Fluss frei!
christian.hossli@aquaviva.ch
+41 (0)52 625 26 67

FOLGE UNS AUF SOCIAL MEDIA!


© 2019 Fluss frei!

Diese Microsite gehört zum Projekt Fluss frei! von Aqua Viva. Impressum